Fahrradbörse am 02. April

Für den 02. April freuen sich die Mountainbiker darauf, das erste Mal die Fahrradbörse auf dem Rathausplatz in Dossenheim mitzugestalten. Wer mitmachen möchte, bitte an den Helm denken. Eine Übersicht über das Programm findet ihr hier:

Start 10.00 Uhr
Ab 10.00 Uhr: Stehtisch mit Informationsmaterial (TSG und Trail Projekt)
Ab 10.00 Uhr: Hindernisparcour & Manual Machine durchgehend geöffnet (außer zur Bunnyhop & Trackstand Challenge)
11.00 Uhr: Bunnyhop Challenge & Siegerehrung/ Best of two jumps, dann geht die Latte höher
12.00 Uhr: Trackstand Challenge & Siegerehrung/ Turnier durch 1 gegen 1
Ca 12.30 Uhr: Abfahrt zur gemeinsamen MTB Tour/ Teilnehmerlisten am Infotisch bzw. vorab per E-Mail (mountainbike.dossenheim@gmail.com)
Ende 14.00 Uhr

Beginn der Sommersaison und Fahrradbörse

Für die Mountianbiker gibt es ja bekanntlich kein falsches Wetter, aber sie freuen sich sehr auf den Frühling und die trockeneren Verhältnisse im Wald. Am Mittwoch, 13. April, beginnt die Sommersaison und somit wird das Angebot wieder auf zwei Touren pro Woche ausgeweitet (Mittwoch 18.30 Uhr: Social Ride, Sonntag 10.00 Uhr: Tough Ride, ab Kronenburgerhof, mehr Infos hier).

Auch steht für dieses Jahr einiges an: Die Gespräche mit Forst, Gemeinde, Naturschutzbehörde & Co laufen weiter auf Hochtouren, um das Trail-Projekt im Dossenheimer Wald voranzubringen.

Für den 02. April freuen sich die Mountainbiker darauf, das erste Mal die Fahrradbörse mitzugestalten. Schnupper-Tour, Hindernis Parkour und ein Info Tisch, sind nur ein paar Stationen, die für Klein und Groß auf dem Rathausplatz ab 10 Uhr angeboten werden. Wer mitmachen möchte, bitte an den Helm denken. Weitere Infos folgen in Kürze.

Fleißig im Wald unterwegs

Unsere beiden Mountainbike-Guides Christian und Tobias waren mit Vertretern des Trail-Bau Unternehmens „Radde fährt Rad“ und vom Geo-Naturpark, vor ein paar Wochen fleißig und haben in Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Forst, der Gemeinde und dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, Teile der geplanten Mountainbike-Strecke im Dossenheimer Wald abgesteckt.

Somit können diese nun von der Forst- und Unteren Naturschutzbehörde besichtigt werden.

Mit großer Freude berichteten sie im Anschluss: „Nach und nach kommen wir dem Ziel, der nachhaltigen Waldnutzung für alle, ein Stück näher. Das Angebot eines legalen MTB-Trails wird, wie schon in Michelstadt zu beobachten, die Attraktivität und die lokale Gastwirtschaft ordentlich ankurbeln“

Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis der fleißigen Arbeit.

Unsere beiden Guides waren fleißig im Wald beim Abstecken der neuen Strecke am Werk.

Gelungenes Fahrtechniktraining

Wir haben am letzten Sonntag ein Fahrtechniktraining für unsere Mitglieder gemeinsam mit Harry Lipp (Radprofi, Lehrer, Fahrtechniktrainer) von der IGH Rad-AG durchgefürt. Zuerst wurde im Flachen Kurven-, Blick- und Bremstechnik geübt. Dann wurde das Erlernte im Wald umgesetzt und weiter geübt.

In einer nächsten Schulung sollen Fahrtechniken für Fortgeschrittene vermittelt werden. Wir freuen uns, wenn beim nächsten Mal wieder so viele motivierte Radsportler*innen dabei sind.