Nachholspiel der 3.Mannschaft

In einem spannenden Spiel besiegte die 3.Mannschaft die Sportfreunde aus Kronau/Hambrücken mit 6:2 (3146:3014)

Im Starttrio mussten Uwe Romahn 2:2 und Jürgen Fendrich 2:2 ihre Punkte abgeben.

Doch der Tagesbeste Kurt Sandrisser behielt beim 4:0 mit 546 Holz seinen Mannschaftspunkt, sodass es zur Halbzeit dank des besseren Gesamtergebnis 3:2 für die Gastgeber stand. Im Schlusstrio konnten Bernd Bökelmann 513 Holz, Markus Bähr 537 Holz und Ralph Gerngroß 545 Holz alle Mannschaftspunkte holen, sodass dieses Spiel gewonnen wurde. Ralph Gerngroß erzielte dabei in einem Durchgang starke 178 Holz! Super!

Am Wochenende spielen alle Mannschaften zuhause:

03.12.2022 12:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 2 : Blau Weiss Mörlenbach 1

03.12.2022 15:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 1 : KC Olympia Nußloch  1

04.12.2022 12:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 4 : SG Adler Neckargemünd 2

04.12.2022 14:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 3 : TSV Spessart 1

Erste und zweite Mannschaft spielen Unentschieden

Goldener Kranz Reilingen 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1   4:4 (3141:3155)

Da war etwas mehr drin, aber auf den Bahnen in Reilingen taten sich die Spieler der 1.Mannschaft schwer und so sprang nur dank des besseren Gesamtergebnisses ein Unentschieden heraus.

Zwar startete Matthias Keiler 501 Holz mit zwei guten Bahnen, musste aber am Ende den Mannschaftspunkt gegen die Kombination Klein/Mayer 515 Holz abgeben. Markus Bähr, Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim mit 550 Holz, gewann seinen Mannschaftspunkt deutlich und so konnte das Mittelpaar mit einem Vorsprung von 43 Holz auf die Bahnen gehen. Tobias Ewald 540 Holz verlor sein Duell gegen den Tagesbesten Steffen Lammel 560 Holz, während Daniel Emmerich mit 546 Holz gegen Michael Seitz 530 Holz gewann. So führte man noch mit 39 Holz und dachte das Schlusspaar würde noch einen Mannschaftspunkt holen, welcher zum Sieg gereicht hätte. Doch leider gelang es weder Ralf Schmitt 507 Holz noch Ernst Engel 511 Holz den Mannschaftspunkt zu holen, sodass es nach Punkten 4:2 stand. Da die SG Neckarperle Dossenheim das höhere Gesamtergebnis hatte, bekam man die 2 Zusatzpunkte und erreichte ein Unentschieden.

SKC Adler Neckargemünd 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2  4:4 3200:3104

Gegen die Adler aus Neckargemünd konnte sich die 2.Mannschaft auch dank eines starken Bernd Schnabel ein Unentschieden erkämpfen. Im Starttrio musste Thomas Klauck 509 Holz seinen Mannschaftspunkt gegen Maik Wähler 546 Holz abgeben. Besser machte es Simon Schäfer 515 Holz und 3:1 Satzpunkte gegen Oliver Fischer 529 Holz und der Oldie der Mannschaft Manfred Romahn 539 Holz, welcher beim engen Duell (2:2) mit Erich Schmiederer 538 Holz auch den Mannschaftspunkt gewann. Gerd Bellemann hatte gegen den Tagesbesten Matthias Beichert 586 Holz keine Chance, während Ralph Gerngroß 518 Holz sein Duell locker gewann. Spannend das Duell von Bernd Schnabel, 547 Holz Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim. Sein Gegenspieler Robert Schön 525 Holz zeigte im 3. Durchgang mit 155 Holz eine starke Leistung und lag vor der letzten Bahn mit 15 Holz vorne. Doch Bernd ließ sich nicht irritieren und holte diesen mit starken 150 Holz auf. Somit holte er den 4.Mannschaftspunkt. Danach war jubeln angesagt beim umkämpften Unentschieden.

KC Kerche-Kirschheim 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4   5:1 (2000:1896)

Bis auf Alija Begovic 497 Holz mussten alle Spieler der SG Neckarperle Dossenheim ihre Punkte bei der deutlichen Niederlage in Heidelberg abgeben.

SKC Fortuna Karlsruhe 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3 7:1 (3099:2956)

Auch die 3.Mannschaft konnte gegen Karlsruhe nicht punkten. Einzig die Kombination Horst Reinhardt/Thomas Meyer 526 Holz gewann ihr Duell. Erwähnenswert auch Achim Bien 504 Holz welcher sein Duell um 5 Holz verlor.

 

Am Wochenende findet das Nachholspiel der 3.Mannschaft statt.

Sonntag 27.11.2022 14:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 3:SG Kronau/Hambrücken 3

Sicherer Sieg im Nachholspiel

SG Neckarperle Dossenheim 2 – SG Waldhof 1 (3169:3050) 7:1

Im Nachholspiel gegen die Sportfreunde vom Waldhof konnten die Sportwarte der SG Neckarperle Dossenheim aus den Vollen schöpfen. Einzig Markus Bähr musste aus privaten Gründen absagen.

Mit Sven Schüßler, welcher sich verletzte und nach 60 Wurf durch Tobias Ewald ersetzt wurde, startete man ins Spiel und mit 3:1 gewann man den Mannschaftspunkt (Mp) gegen Franz Bruche. Simon Schäfer 534 Holz ebenfalls 3:1 und Thomas Klauck/Matthias Keiler 3:1 sorgten für einen 5:0 Zwischenstand und 65 Holz Vorsprung. So konnte das Schlusstrio beruhigt auf die Bahnen gehen. Hier zeigte der Tagesbeste Bernd Schnabel (563 Holz) beim 3:1 Erfolg sein Können. Auch Gerd Bellemann (531 Holz) gewann sein Spiel mit 3:1. Einzig Manfred Romahn verlor sein Duell gegen den Tagesbesten der Waldhöfer Nikola Marcic (545 Holz) 1:3 und so stand ein ungefährdeter 7:1 Sieg fest.

 

Am nächsten Wochenende spielen alle Mannschaften auswärts

Samstag 19.11.22 um 14:00 Uhr Goldener Kranz Reilingen 1 : SG Neckarperle Dossenheim 1

Samstag 19.11.22 um 15:30 Uhr Adler Neckargemünd 1 : SG Neckarperle Dossenheim 2

Sonntag 20.11.22 um 09:00 Uhr KC Kerche-Kirschheim 1 : SG Neckarperle Dossenheim 4

Sonntag 20.11.22 um 12:00 Uhr SKC Fortuna Karlsruhe 1 : SG Neckarperle Dossenheim 3

8.Spieltag der SG Neckarperle Dossenheim

Mit einer schwachen Leistung verlor die 1.Mannschaft gegen den Tabellenletzten aus Walldorf 2:6

SG Neckarperle Dossenheim 1 gegen Stolzer Kranz Walldorf 2 (3202:3290)

Gegen die 2.Mannschaft des Regionalligisten Walldorf zeigte die 1.Mannschaft eine schwache Leistung und verlor am Ende klar dieses Spiel.

Da die 1.Mannschaft der Walldörfer spielfrei war, konnten diese mit Andreas Sawusch 572 Holz und Frank Steffan 581 Holz zwei Spieler der ersten einsetzen. Trotzdem wollte man dieses Spiel gewinnen. Doch schon im Starttrio musste Daniel Emmerich 540 Holz seinen Mannschaftspunkt mit 1:3 abgeben. Stephan Transier fand überhaupt nicht in sein Spiel und verlor ebenso wie Matthias Keiler gegen Dieter Heiler 581 Holz sein Duell. Auch einen gebrauchten Tag erwischte Tobias Ewald, welcher beim 2:2 seinen Mannschaftspunkt abgab. Da halfen auch das 4:0 von Ralf Schmitt mit 560 Holz Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim und der 3:1 Erfolg von Ernst Engel 546 Holz nichts.

SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SKC Edingen-Neckarhausen 1 wurde aufgrund verschiedener Krankheitsfälle der Gäste verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

SG Neckarperle Dossenheim 4 gegen Stolzer Kranz Walldorf 3 (1952:2016) 2:4

Die SG Neckarperle Dossenheim startete mit Klaus Weber 477 Holz und einem 2:2 Erfolg da er das höhere Gesamtergebnis spielte. Leider erwischte Günter Segewitz einen schwachen Tag und wurde durch Lothar Jähnert ersetzt und so lag man um 53 Holz zurück. Alija Begovic gewann zwar sein Spiel mit 3:1, aber Uwe Romahn 505 Holz verlor 1:3, sodass hier das bessere Gesamtergebnis für Walldorf zum Sieg reichte.  

SG Neckarperle Dossenheim 3 gegen SSC Karlsruhe 1 (3091:2892) 6:2

Einem deutlichen Sieg konnte die 3.Mannschaft gegen Karlsruhe feiern. Achim Bien 532 Holz gewann sein Spiel mit 3:1 und auch Kurt Sandrisser mit 550 Holz Tagesbester gewann 4:0, während sich Jürgen Fendrich 493 Holz zwar 1:3 verlor, dennoch wichtige Holz gutmachte. Auch im Schlusstrio gewannen Peter Reiser 504 Holz und Ralph Gerngroß 512 Holz ihre Spiele. So machte die Niederlage von Bernd Bökelmann 500 Holz gegen den Tagesbesten aus Karlsruhe Dr. Marcus Huber 533 Holz nichts aus.

Am Wochenende sind bis auf die 2.Mannschaft alle spielfrei

Nachholspiel

12.11.2022 um 12:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SG Waldhof 1